sonnenaufgang-behelfsbruecke

Ihre Behelfsbrücke vom zertifizierten Experten

Mit Beratung, Planung und Rundum-Service

Eine Brücke kann vorübergehend nicht genutzt werden. Kein Problem: Mit einer Behelfsbrücke oder Fußgängerbrücke von der Gemeinhardt Service GmbH sorgen Sie für ungestörten Verkehrsfluss. Vertrauen Sie bei der Planung und Umsetzung auf einen Experten, der Sie rundum unterstützt. Wir errichten Ihre sichere Behelfsbrücke als temporäre oder dauerhafte Lösung aus Systemteilen in Top-Qualität – inklusive aller Leistungen wie Vermessung, Statik und Abnahme. Zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Bestens ausgebildete Fachkräfte

Deutschlandweit umgesetzt

Mit Zufriedenheits-, Preis- und Termingarantie

Kostenlos beraten lassen!

Jetzt kontakt aufnehmen

Planung der Extraklasse

  • Ihre individuellen Anforderungen entscheiden
  • Unverbindliche Vor-Ort-Beratung
  • Drohnenvermessung
  • Rechnerunterstützte Planung mit CAD
  • Vorabvisualisierung
  • Einholung von Genehmigungen

Perfekt koordinierte Abläufe

  • Geringstmögliche Beeinträchtigung der Verkehrsflüsse durch Vormontage
  • Montage mit Autokran
  • Eingespielter, routinierter Auf- und Abbau
  • Zeitsparende Realisierung mit Systemteilen
  • Umbaufähig bei veränderten Anforderungen

digitaler Plan Behelfsbrücke

Maximaler Nutzen

  • Vielfach erprobte Technik
  • Hochqualitative Systemteile
  • Komponenten bereits baurechtlich geprüft und abgenommen
  • Einhaltung strengster Arbeitsschutzrichtlinien
  • Berücksichtigung aller Montage- und Sicherheitsvorgaben

Behelfsbrücken von der Gemeinhardt Service GmbH

Die Gemeinhardt Service GmbH ist zertifizierter Spezialist für Ihre Behelfsbrücke oder Fußgängerbrücke mit Niederlassungen in Roßwein bei Dresden (Sachsen), Braunschweig, Frankfurt/Main und Nürnberg. Bundesweit plant und errichtet die Gemeinhardt Service GmbH sichere Gerüste und Spezialgerüste – und das exakt im Zeitplan und im Budget, mit Zufriedenheitsgarantie sowie 24-Stunden-Erreichbarkeit. Bestens ausgebildete Fachkräfte unterstützen Sie bei komplexen Herausforderungen. Drohnenvermessung, CAD-Gerüstplanung und Vorabvisualisierung gewährleisten Kosteneffizienz und zügige Arbeitsabläufe. Vier Sicherheitszertifikate und 30 Jahre Erfahrung stehen für die Zuverlässigkeit Ihrer Behelfsbrücke.

Kostenlos beraten lassen!

Jetzt kontakt aufnehmen

360° Video von einer Behelfsbrücke

15uhr50-bahnhof-fussgaengerbruecke
bauarbeiten-behelfsbruecke
beleuchtete-fussgaengerbruecke-weinstadt
dynamische-ansicht--bei-nacht-fussgaengerbruecke-weinstadt
bauarbeiten-behelfsbruecke
behefslbruecke-spezialgeruestbau
blick-ueber-fussgaenger-behelfsbrueckel
fussgaengerbruecke-bahnsteig-schweich
fussgaengerbruckenaufgang perspektive-unten
fussgaengerbruecke-deutsche-bahn
intercity-zug-faehrt-unter-behelfsbruecke
sonnenaufgang-behelfsbruecke
seitenperspektive-auf-behelfsbruecke-fuer-fussgaenger
IMG_20220209_112448
IMG_20220209_112616
Lpz, Koburger Str. 2018
Leipzig 2016 (1)
IMG_20220209_112259
previous arrow
next arrow

Häufig gestellte Fragen

Bei welchen Herausforderungen brauche ich eine Behelfsbrücke?

Behelfsbrücken von der Gemeinhardt Service GmbH sind Ihre ideale Lösung bei

  • Brückenneubauten
  • Brückensanierungen
  • nicht nutzbaren und instabilen Brücken
  • Brückenschäden
  • Hochwasserkatastrophen
  • Überbrückung von Straßen, Gleisen, Flüssen und Baustellen

Welche Spannweiten, Breiten und Traglasten sind möglich?

Bei den Abmessungen und technischen Spezifikationen richten wir uns ganz nach Ihren Anforderungen.

  • Bis zu 30 Meter freie Spannweite
  • Bis zu 10 Meter Höhe
  • Hohe Traglast von min. 5,0 kN/qm nach DIN-Norm

Bietet meine Behelfsbrücke allen Nutzern maximale Sicherheit?

Ihre Behelfsbrücke von der Gemeinhardt Service GmbH erfüllt alle Sicherheitsvorgaben. Bei speziellen Einsatzzwecken und besonderen Nutzergruppen sorgen wir für individuelle Schutzausstattung. Zum Beispiel:

  • Füllstabgeländer gegen Absturz
  • Plattenverkleidung zum Schutz vor herabfallenden Gegenständen
  • Kindersichere Ausstattung
  • Barrierefrei für Rollstuhl- und Fahrradfahrer
  • Standard-Rutschfestigkeit von R 12 oder höher
  • Bei großen Höhen integrierte Treppentürme